Be.T.A. Strumentazione ändert den Standort

Hier gegenüber trennt der „Teufelsrücken“ den kilometerlangen Strand von Poetto von der Stadt Cagliari

Be.T.A. Strumentazione besteht aus :

  • einige Gehirne mit anhängenden Beinen und Armen
  • Einige Spezialwerkzeuge, die jeweils weniger als 1 Kubikmeter benötigen
  • Arbeitsstationen und Lager. (Bauteile, Halbzeuge und Fertigerzeugnisse

All dies kann in einen Lastwagen mit bescheidener Größe mit „beliebigem“ Ziel gepackt werden.

Derzeit Be.T.A. befindet sich in Lomellina, einen Ort der sich besonders der Reisproduktion widmet. Viele Kanäle und viel Wasser sind ein Synonym für Mücken im Sommer und fast tägliche Nebel im Herbst (beides zum Glück rückläufig, vielleicht auch „dank“ der Zunahme der Luftverschmutzung). Es ist keine Beschwerde, aber ich frage mich, warum meine Vorfahren mir das Grundstück hinterlassen haben, in dem ich wohne? Sie hatten tatsächlich die richtige Motivation, das Land zu kultivieren.

Nachdem ich mein langes Berufsleben verbracht hatte, zunächst als Angestellter zwischen Mailand, Sesto San Giovanni und Cinisello Balsamo, und nun seit 15 Jahren als Handwerker in Borgolavezzaro, dachte ich spontan: Aber wer bringt mich dazu? Ich rede nicht über das Arbeit, was tatsäklich meine Leidenschaft ist, sondern über den Ort!

Ich habe viele Jahre gewartet und nach der Gelegenheit gesucht, aber jetzt sind wir da! Wir ziehen nach Sardinien und sogar an die Küste, eine halbe Stunde östlich von Cagliari in „Torre delle Stelle“… und der Name gibt die Idee des Ortes.

Sobald die neuen Räumlichkeiten für uns bereit sind, werden wir ein paar Tage für den Umzug und die Unterbringung verlieren, aber dann… sogar die Kühe mehr Milch machen, wenn sie glücklich sind!

Wenn es Zeit ist, die Adressen zu ändern, werden wir natürlich Kunden und Lieferanten die neuen Koordinaten mitteilen.

Quando sarà il momento di cambiare gli indirizzi, comunicheremo le nuove coordinate a Clienti e Fornitori.

Torre delle Stelle – via dei Gemelli, 7 (Vorläufige Adresse)

Schreibe einen Kommentar